Angenstein ESTECH SA, Succ. de Cernay / SCHWEISSKOMPONENTEN

Die Angenstein ESTECH AG wurde per 1. April 2018 in die ESTECH Group integriert.

Die Integration erfolgte durch einen Aktientausch im Rahmen der langfristigen Nachfolgestrategie der bisherigen Inhaber Familie Helfenstein, wodurch das Aktionariat der ESTECH Group AG um die Familie Helfenstein erweitert wurde.

Das Produktionswerk in Cernay (FR) wurde 1999 gegründet und in mehreren Etappen ausgebaut. Gefertigt werden kundenspezifische Schweissbaugruppen. Dank mechanisierten und automatisierten Schweissprozessen wird eine repetitive Prozesssicherheit und damit konstant höchste Qualität und Sicherheit erreicht.

SCHWEISSKOMPONENTEN

Angenstein ESTECH SA, Succursale de Cernay

35, rue de l‘Europe - BP 60128
FR-68701 Cernay Cedex

+33 3 89 356 480
angenstein@estech-industries.fr

Kern-Knowhow

  • Nach PED2014/68/EU zertifizierte Schweisstechnik und qualifizierte Schweissverfahren nach EN ISO 15614-1; ASME IX; AD-2000
  • Mechanisierte und automatisierte Schweissprozesse in den Durchmesserbereichen DN15 bis DN2400
  • Hochflexible Fertigung von nach dem Prinzip des One-Piece-Flow mit täglicher Ship-to-line Lieferung an den Kunden.